Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: Golfo Aranci

Golfo Aranci
Charmantes Fischersträdtchen mit Badestrand zwischen dem Golf von Olbia und dem Golfo di Marinella

  • <b>Der Hafen von Golfo Aranci - schöne Alternative zu Olbia</b>
  • <b>Golfo Aranci am Golf von Olbia mit Blick auf Figarolo</b>
  • <b>Delfine beobachten auf Sardinien</b>
  • <b>Einsame Waggons am Hafen von Golfo Aranci</b>
  • <b>Blick auf Golfo Aranci und Capo Figari</b>
  • <b>Strand der Hafenstadt Golfo Aranci</b>
  • <b>Die Hafenpromenade von Golfo Aranci</b>
  • <b>Sardinia Ferries fährt auf Sardinien den beschaulichen Hafen von Golfo Aranci an</b>

Die Hafenstadt Golfo Aranci liegt zwischen dem Golf von Olbia und dem Golfo di Marinella.
 
Der Name Golfo Aranci verrät, dass dieses Gebiet einst reich an Krebse gewesen sein muss, denn er leitet sich von Golfo dei Granchi (dt. Golf der Krebse) ab. Der sardische Name von Golfo Aranci lautet übrigens Figari - genauso wie das wuchtige Felskap, zu dessen Fuße sich Golfo Aranci eng an der Küstenlinie entlang ausbreitet.
 
Einen wunderschönen Strand gibt es direkt im Ort: In fünf Baien mit türkisblauem, seichten Wasser fühlen sich vor allem Familien mit Kindern wohl. Die kleine Kieselsand-Bucht von Cala Moresca liegt hingegen nur knappe drei Kilometer außerhalb des Ortes. 
 
Das Fischerdorf ist heute hauptsächlich aufgrund seiner hafenwirtschaftlichen Nutzung bekannt. Es ist der sardische Hafen der gelb-weißen Fährgesellschaft Sardinia Corsica Ferries

Mehr Informationen: Fremdenverkehrsamt Ufficio Turistico Golfo Aranci - Tel. +39 0789 612901 - www.golfoaranciturismo.it