Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Festival Tuttestorie in Cagliari

Festival Tuttestorie
Jugend-Buch-Fest in der Inselhauptstadt

  • <b>Festival Tuttestorie: Jugend-Buch-Fest in der Inselhauptstadt</b>

Für Teenies aber auch für Kinder und Erwachsene feiert die Arbeitsgruppe Tuttestorie am Donnerstag, den 5. Oktober 2017, in Cagliari den Beginn des zwölften Kinder- & Jugend-Buch-Festivals Tuttestorie.
 
Vom 5. bis 11. Oktober dreht sich im Süden von Sardinien dann alles ums Erzählen, Lesen und Hören.
 
„Con che coraggio. Racconti, visioni e libri per intrepidi impauriti eroi“ (Nur Mut. Erzählungen, Vorstellungen und Bücher für furchtlose verängstigte Helden) nannte sich das Fest im letzten Jahr, das in den Räumlichkeiten des Kultur- und Kunstzentrum Exmà, in der Mediathek del Mediterraneo, im Theater Massimo, in der Bücherei in Pirri sowie im Buchladen Tuttestorie stattfand.
 
Neben Ausstellungen und Aufführungen gab es Neues von den Meisterillustratoren Axel Scheffler, Jutta Bauer, Torben Kuhlmann und Francesca Sanna zu sehen.
 
Außerdem waren der britische Jugendbuchautor Philip Ardagh (Eddie Dickens-Trilogie), die Schriftsteller Roland Chambers (Nelly und die abenteuerliche Suche nach Kapitän Wellenflieger), Davide Morosinotto, Nicoletta Bortolotti, Tommaso Percivale sowie Christophe Léon Gewinner des Hans Christian Andersen-Preises 2016, zu hören.
 
Die Kinder und Jugendlichen sind in Spielstationen und Workshops zum Mitmachen eingeladen. Buchempfehlungen und Einblicke in die Auswahl der nächsten Kinder- bzw. Jugendbücher gaben die Autoren Elena Morando, Federica Buglioni, Giuseppe Festa, Davide Morosinotto und Andrea Pau.
 
Mehr Informationen und das ausführliche Programm: www.tuttestorie.it. Für 2017 steht das Programm noch nicht fest.