Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Cityfest Cagliari

Cityfest Cagliari
Konzertauftakt mit Musikern aus Italien, England und den Niederlanden

  • <b>Africa Unite Rocksteady-Dub-Gruppe aus Italien beim Cityfest in Cagliari</b>
  • <b>Jari Ivan Vella, besser bekannt als Ensi ist ein italienischer Rapper</b>
  • <b>Auch Fabio Bartolo Rizzo, besser bekannt unter dem Pseudonym Marracash ist ein italienischer Rapper und Mitglied der crew Dogo Gang</b>
  • <b>Auch Pendulum, die australisch-britische Drum-and-Bass-Band war mit von der Partie</b>
  • <b>Il Pan Del Diavolo ist eine Folk-Rock-Gruppe aus Sizilien</b>
  • <b>Das Publikum auf dem Cityfest in Cagliari war vom ersten Ton an begeistert</b>
  • <b>... und dankte begeistert </b>

Bei der Eröffnung der Konzertsaison in Cagliari am 1. Mai dürfen sich die Cagliaritaner in der Arena Sant'Elia über laute Musik und ein buntes Musikpanorama freuen.
 
Mit von der Partie beim letzten Cityfest: Zwei Rapper, Ensi und Marracash, der 27-jährige, niederländische DJ und Musikproduzent Dannic, die australisch-britische Drum-and-Bass-Band Pendulum, die Rocksteady-Dub-Gruppe Africa Unite, die Folk-Rock-Blues-Band Il Pan Del Diavolo und DJ Anfisa Letyago.
 
In den kommenden Monaten bringen weitere Sänger, Bands und Musikrichtungen die Besucher der Arena zum Feiern.
 
Am 26. Mai mit dabei – der italienische Rockstar Luciano Ligabue, der seine Fans mit hartem Rock über schmuse Pop bis hin zu stillen Balladen begeistern wird. Am 12. Juni präsentiert sich hingegen der puerto-ricanische Rapper Daddy Yankee, der als einer der bedeutendsten Vertreter des Reggaeton gilt. Am 24. August steht dann der spanisch-deutsche Popsänger Alvaro Soler auf der Bühne.