Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Sa Sardigna

Sa Sardigna
Ein Reisebuch für das ganze Jahr

Sa Sardigna: Reisebuch für das ganze Jahr auf den Spuren eines schwarzen Schafs
Sa Sardigna: Reisebuch für das ganze Jahr auf den Spuren eines schwarzen Schafs
Archiv Sardinien.com

Nicole Raukamp: Sa Sardigna. Das Reisebuch aus Sardinien für das ganze Jahr auf den Spuren eines schwarzen Schafs, Edizione Pecora Nera, Mannheim, 1. Auflage Januar 2017.
 
Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober - das sind die klassischen Sardinien-Reisemonate. Doch es geht auch anders. Im unkonventionellen Reisebuch "Sa Sardigna" schlägt die Autorin Ziele für ein ganzes Jahr vor. 
 
Egal ob man einen Bade-, Wander-, oder Kultururlaub plant, die Einteilung in Monate ermöglicht es dem Leser die besten Plätze, Feste und Naturerlebnisse im gewünschten Zeitraum zu finden. Auf dem Programm stehen Ausflüge und Wanderungen zu herrlichen Stränden, einsamen Buchten, rauschenden Wasserfällen, tiefen Schluchten, verlassenen Orten, steilen Kletterwänden, großen Freilichtmuseen und heiligen Stätten. Aber auch rauschende Feste und kulinarische Genüsse.  
 
Etwas Besonderes ist auch, dass ein schwarzes Schaf den Leser durch die Insel führt. Es findet ein eigenes Tempo, um die Vielfalt und Gastlichkeit des Eilands zu genießen, und eine eigene Sprache, um interessante Geschichten zu den Orten und Veranstaltungen zu erzählen. 
 
Neben ein paar einführenden Seiten und einer Bedienungseinleitung, um sich in der leicht planlosen Welt des wolligen Vierbeiners zurechtzufinden, wird Sardinien in 12 Kapiteln vorgestellt. Jedes beginnt mit einer Übersichtsseite, die die verschiedenen Erlebnisse für den jeweiligen Monat präsentiert. Im Anschluss werden die schönsten schwarzschafigen Ziele beschrieben und Tipps zu Unterkünften mit guter Küche gegeben. Ein Exkurs über die Inselkunst rundet die 12 Kapitel ab. Im Anhang gibt es Reisetipps und ein Ortsregister. 
 
Ein schönes Reisebuch mit persönlicher Note, das Sehnsucht nach einer Auszeit weckt!