Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Gustos e Nuscos - Herbstfest in Orgosolo

Gustos e Nuscos in Orgosolo
Herbstfest im Rahmen der Veranstaltung 'Autunno in Barbagia'

  • <b>Gustos e Nuscos in Orgosolo: herbstfest im Rahmen der Veranstaltung Autunno in Barbagia</b>
  • <b>Zahlreiche Wandgemälde zieren das Dorf im Herzen der Insel </b>
  • <b>Dieses Murales ist dem bedeutendsten sardischen Künstler der Gegenwart gewidmet: Pinuccio sciola</b>
  • <b>Die meisten Wandbilder thematisierten militär- und sozialpolitische sowie regionale Inhalte</b>
  • <b>Viele ausdrucksstarke Bilder haben engagierte Botschaften: Hier geht es um illegale Einwanderer</b>
  • <b>Hier ein Bild zur Ehrung von Teresa Strada, einer italienischen Friedensaktivistin und erste Vorsitzende der Hilfsorganisation Emergency</b>
  • <b>Das Herbstfest in Orgosolo zieht alljährlich viele Besucher an</b>

Das kleine Bergdorf im Herzen der Insel lädt alljährlich im Oktober zum Herbstfest ein.
 
Im Rahmen der zwei Tage dauernden Veranstaltung lockt Orgosolo mit alten Traditionen. Wie anno dazumal führen die Dorfbewohner in ihren alten Häusern traditionelle Bräuche vor: Weberinnen zeigen beispielsweise wie Seide hergestellt wurde, Tänzer präsentieren alte Tänze, Sänger und Musiker bringen überliefertes Repertoire zur Aufführung. 
 
An die Ursprünge erinnert aber auch die Lebensmittelherstellung. Bäuerinnen und Bauern zeigen wie Brot, Gebäck, Käse und Wein früher per Hand hergestellt wurden.   
 
Für das leibliche Wohl ist mit Salsiccia, Porchetto (Spanferkel), Spianata (Brot), Copulettas (Gebäck) und vielem mehr ebenso gesorgt, wie für die Unterhaltung.
 
Mehr Informationen und Termine: www.cuoredellasardegna.it.