Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Safranfest Sagra dello Zafferano in Turri

Sagra dello Zafferano in Turri
Gastro-Wochenende in der Marmilla

  • <b>Der Safran ist ein Krokus, der im Herbst wunderschön violett blüht</b>
  • <b>Getrocknete Safranfäden - für ein Gericht für vier Personen reicht nur wenige dieser Stempelfäden</b>

Reis, Suppen, Saucen, Gemüse und Gebäck mit Safran: Auf Sardinien haben Hausfrauen und Köche das gelbe Gewürz lieben gelernt.

Wer die sardische Safran-Küche in vollen Zügen auskosten möchte, kann am ersten November-Wochenende das kleine Safran-Fest in Turri zum Schlemmen besuchen.
 
Von morgens bis abends steht der Safran im Mittelpunkt der Feierlichkeiten. Es duftet köstlich nach zahlreichen Speisen, denn das königliche Gewürz verfeinert nicht nur Reis- und Nudelgerichte, selbst Sausen, gebackenes Gemüse und Plätzchen werden mit der gelben Würze veredelt. Zum Nachtisch gibt es sogar Speiseeis mit Safran!
 
Die kulinarische „Sagra dello Zafferano“ im November bietet zudem eine einzigartige Gelegenheit, den Traditionen und Menschen in der Marmilla näher zu kommen.