Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Villamassargia lädt im Herbst zum Olivenfest

Villamassargia lädt im Herbst zum Olivenfest
Mediterrane Genüsse rund um den Ölbaum

  • <b>Im Allgemeinen gilt: Je krummer und knorriger der Olivenbaum ist, desto besser ist der Ertrag</b>
  • <b>Je nach Reifegrad sind Oliven zuerst grün und später schwarz</b>
  • <b>Olivenöl wird in drei Qualitäten unterteilt: Extra Vergine, Vergine und Olivenöl</b>

Im Herbst dreht sich in Villamassargia alles rund um das grüne Gold des Mittelmeeres. Die Olivenernte ist einer der Höhepunkte des Jahres und zieht regelmäßig zahlreiche Besucher in die Città dell’Olio (Olivenöl-Städte) der Insel. Das Fest der knapp 3500 Einwohner zählenden Gemeinde südöstlich von Iglesias steht deshalb auch immer im Zeichen der Olivenblüte.
 
Sagra delle Olive” heißt das Fest, bei dem Ölbauern und Aussteller ein vielfältiges kulturelles Rahmenprogramm gestalten und allerlei Köstlichkeiten sowie Gerichte mit Olivenöl anbieten.
 
Mediterrane Genüsse, Folkloredarbietungen, Musik, ein Eselrennen, ein Showkochen und andere Attraktionen erwarten die Besucher vom 21. bis 23. Oktober in S’Ortu Mannu, einem Hain von uralten Olivenbäumen mit unglaublich knorrigen Stämmen, südöstlich des Städtchens an der Südwestküste der Insel.