Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Sa die de sa Festa de is Bois

Sa die de sa Festa de is Bois
Land- und Schlemmerfest bei Arbus

  • <b>Sant'Antonio da Padova: Große Prozession in Arbus</b>
  • <b>Sa Die de sa Festa de is Bois	</b>

Ochsenkarren spielten auf Sardinien nicht nur in der traditionellen Landwirtschaft eine wichtige Rolle, auch bei den religiösen Feierlichkeiten kommt dem meist von zwei mächtigen Ochsen gezogene, einachsige Wagen eine wichtige Bedeutung zu.
 
Feierlich geschmückt und schön herausgeputzt werden bei Prozessionen und Pilgerfahrten oft Ochsenkarren für den Transport von Heiligenfiguren und Reliquien verwendet, so zum Beispiel bei der Festa di Sant'Efisio in Cagliari und der Pilgerfeier zu Ehren des Heiligen Antonius von Padua in Arbus.
 
In Vorbereitung auf das letztgenannte Fest findet im Mai auf dem Landgut der Familie Pusceddu (Sa Perda Marcada, am Kilometerstein 76 der Landstraße SS 76) ein großes Land- und Schlemmerfest statt.
 
Ab 10 Uhr in der Früh wird den Schaulustigen gezeigt, wie die traditionellen Ochsenkarren hergestellt und den Zugtieren angelegt werden. Ab 13.30 Uhr gibt es eine Verköstigung, bei der Malloreddus-Nudeln mit Salsiccia-Sugo Spanferkel, Pecorino-Käse Oliven und Wein auf dem Speiseplan stehen.