Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: Sa Batalla - Inszenierung der historischen Schlacht von Sanluri aus dem Jahr 1409

Sa Battalla de Seddori - La Battaglia di Sanluri
Historisches Schlachtenspektakel auf den Feldern von Sanluri

  • <b> Sa Battalla di Sanluri, La Battaglia di Sanluri - Historienschlacht</b>
  • <b> Sa Battalla di Sanluri, La Battaglia di Sanluri - Historienschlacht</b>
  • <b> Sa Battalla di Sanluri, La Battaglia di Sanluri - Historienschlacht</b>
  • <b> Sa Battalla di Sanluri, La Battaglia di Sanluri - Historienschlacht</b>
  • <b> Sa Battalla di Sanluri, La Battaglia di Sanluri - Historienschlacht</b>
  • <b> Sa Battalla di Sanluri, La Battaglia di Sanluri - Historienschlacht und Reenactment</b>
  • <b>Sa Battalla - große Reenactment-Veranstaltung in Sanluri</b>
  • <b>Szenen aus der Reeinactment-Inszenierung der Schlacht von Sanluri</b>
  • <b>Castello di San Luri - Historienspektakel Sa Battalla im Juni</b>
  • <b>Historienspektakel Sa Battalla in Sanluri</b>
  • <b>Historienspektakel Sa Battalla in Sanluri</b>
  • <b>Sa Battalla in Sanluri</b>
  • <b>Die Schlacht von Sanluri wird alle zwei Jahre neu inszeniert </b>

Im 14. Jahrhundert zog der König von Aragon Richtung Sardinien und wollte endgültig sein Lehen einlösen - Papst Bonifaz VIII. hatte seiner Krone bereits 1297 das Königreich von Sardinien und Korsika zugesprochen.
 
Jetzt galt es also nur noch, von den neu gewonnenen Inseln Besitz zu nehmen. So begann der König von der iberischen Halbinsel 1323 die Invasion Sardiniens. Doch die Sarden leisteten mit finanzieller und militärischer Hilfe aus Genua und Pisa erbitterten Widerstand, so dass die Spanier teilweise nur die wichtigen Häfen von Cagliari und Alghero unter Kontrolle hatten.
 
Als besonders widerspenstig gegen die iberischen Besatzer erwieß sich das Judikat von Arborea, das in Sanluri seinen Rückzugsort fand.
 
Am 30. Juni 1409 kam es auf den Feldern vor der kleinen Stadt zur finalen Schlacht zwischen zwischen Wilhelm III., Vizegraf von Narbona sowie letzter Richter des Judikates von Arborea, und der Vereinigung der spanischen Truppen aus Sizilien, Katalonien und Aragonien.
 
Wie der Kampf ausging, ist bis heute nicht abschließend geklärt - Historiker gehen aber davon aus, dass die Eroberer den vorläufigen Sieg nach Hause brachten. Der Kampf der Spanier gegen Arborea sollte aber noch weitere zehn Jahre dauern. Sardinien wurde erst 1421 endgültig spanisch. 
 
Die Schlacht von Sanluri wird alle ungeraden Jahre neu inszeniert - dann ist im Sommer ganz Sanluri auf den Beinen, historische Gewänder und Wagen, Rüstungen, Waffen, Trachten und Kleider werden aus den Schränken geholt und bei der historischen Inszenierung der Schlacht stolz präsentiert.
 
Rund um Sa Battalla findet ein großes Volksfest statt. Die Schlacht um Sanluri findet auf den Feldern von Su Bruncu de Sa Battalla westlich des Ortszentrums und rund um das Castello di Sanluri statt. Die nächsten Termine sind dieses Jahr sowie 2019 und 2021. Veranstalter: Pro Loco di Sanluri, bei Facebook