Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: Sa Prama

Sa Prama
Strandperle in Cala Liberotto

  • <b>Spiaggia Sa Prama</b>
  • <b>Sa Prama in den frühen Morgenstunden</b>
  • <b>Sa Prama eingerähmt von saftig leuchtenden Schirmpinien</b>

Diese winzig kleine Strandperle ist Teil von Cala Liberotto und vor allem von Gästen des gleichnamigen Campingplatzes und der nahen Ferienhäuser besucht. Um die schöne Natur mit Strandlilien und allerlei Dünenpflanzen zu schützen, sollte man sich strikt an den angelegten Strandzugang halten. Im Hochsommer wird hier um jeden Zentimeter Sand gekämpft!
 
Anfahrt: Von Sos Alinos vorbei an den Buchten von Cala Liberotto führt die Küstenstraße Viale Lungo Mare in eine Feriensiedlung. Da hier Parkverbot herrscht und im Sommer auch durchgesetzt wird, sei der große gebührenpflichtige Parkplatz hinter dem Campingplatz Sa Prama empfohlen. 

Sa Prama ist eine kleine Sandbucht von Cala Liberotto
Sa Prama ist eine kleine Sandbucht von Cala Liberotto
Timo Lutz