Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: Spiaggia di Basaura

Basaura
Heller Sandstrand an Landebahn des ehemaligen Airports von Tortolì

  • <b>Lang und einsam</b>
  • <b>... ist der goldgelbe Sandstrand bei Arbatax</b>
  • <b>Er liegt an einer ehemaligen Landebahn </b>
  • <b>Der stillgelegte Flughafen Aeroporto di Tortolì</b>
  • <b>Der helle Sandstrand beginnt am nördlichen Ausläufer der Bucht </b>
  • <b>Hier lässt es sich herrlich Kanufahren </b>
  • <b>... oder Stand-Up-Paddeln</b>

Der Spiaggia di Basaura ist die Verlängerung des Spiaggia di San Gemiliano. Die Einheimischen nennen ihn allgemein 'Spiaggia dell'aeroporto', denn der schöne goldgelbe, lange Sandstrand liegt direkt neben der Landebahn des heute stillgelegten, kleinen Flughafens von Tortolì.

Das Wasser ist glasklar, doch es geht gleich tief rein, daher nicht geeignet für Familien mit kleinen Kindern. Der Strand hat eine Beach Bar, die rund um die Uhr geöffnet ist und Tretboote, Liegen sowie Sonnenschirme verleiht. Abends Livemusik.
 
Hinter der Landebahn beginnt der Spiaggia Zaccurru, der einen ausgewiesenen Hundestrandabschnitt bietet. Hier können Hund und Herrchen bzw. Frauchen nach Herzenslust am Strand und in den Wellen toben.
 
Am nördlichen Ausläufer der Bucht liegt hingegen der schöne, lange, goldgelbe Spiaggia di San Gemiliano vor dem Club Hotel Saraceno