Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: Spiaggia Di Torre Salinas

Spiaggia di Torre Salinas
Kilometerlanger, heller Sandstrand mit Wachturm

  • <b>Der Strand von Spiaggia Di Torre Salinas ist ein feiner, naturbelassener, langer, von Machiagewächs gesäumter Sandstrand. </b>
  • <b>Im Norden geht der Strand von Torre Salinas in den Strand von San Giovanni über</b>
  • <b>Am südlichen Ende des Strandes steht auf einem Vorgebirge der viereckige Torre Salinas aus dem 17. Jh.</b>
  • <b>Auch im Sommer kaum überlaufen: Der Strand von Torre Salinas</b>
  • <b>Endlos langer Sandstrand zum Entspannen: Torre Salinas, südlich von Muravera</b>
  • <b>Der Strand von Torre Salinas und die Lagunenseen von San Giovanni</b>

Feiner, naturbelassener, langer, von Machiagewächs gesäumter Sandstrand. Hier kommen Schnorchler und Sonnenhungrige voll auf ihre Kosten. Im Hintergrund liegt der flache Lagunensee Stagno di Torre Salinas mit vielen Seevögeln. 
 
Wer den Strand in nördliche Richtung weiter entlangläuft, findet wunderbar ruhige Plätzchen zum Entspannen. Der Strand geht nahtlos in den Sandstrand von Spiaggia di San Giovanni im Norden über. Am südlichen Ende des Strandes steht auf einem Vorgebirge der quadratische Torre Salinas aus dem 17. Jahrhundert.
 
Anfahrt:
Von der Hauptstraße SS125 von San Priamo nach Muravera Richtung "Colostrai" abbiegen, kurz nach dem Campingplatz nach links. Parkplatz direkt am Strand.