Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: Isola Asinara - Cala Sabina

Isola Asinara - Cala Sabina
Im Nordosten der Insel Asinara liegt die kleine Badebucht Cala Sabina

  • <b>Die im Nordosten der Insel Asinara liegende kleine Badebucht Cala Sabina wird von golden schimmernden Granitfelsen und der Landzunge Punta Sabina eingerahmt</b>
  • <b>Cala Sabina auf der Insel von Asinara</b>
  • <b>Cala Sabina im Naturschutzpark Isola dell'Asinara </b>

Die im Nordosten der Insel Asinara liegende kleine Badebucht Cala Sabina wird von golden schimmernden Granitfelsen und der Landzunge Punta Sabina eingerahmt.
 
Das türkisblau schimmernde Wasser hebt sich von dem Grün der Tamariskenbüsche und dem Weiß des feinen Sandstrandes ab.
 
Das Gewässer in der Bucht beeindruckt durch eine reiche Meeresfauna und ist ideal für Taucher und Schnorchler. Da der Strand flach ins Meer abfällt eignet er sich auch für Familien mit Kindern.
 
Die Bucht liegt etwa 3 km nördlich des Dorfes Cala d’Oliva und ist zu Fuß, mit dem Rad oder dem Jeep über eine Schotterpiste zu erreichen. Der Weg ist völlig schattenlos, deshalb auf keinen Fall in der Mittagshitze gehen und ausreichend Trinkwasser mitnehmen.