Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com:

Spiaggia di Porto Alabe
Vielfarbiger, grobkörniger, weiter Sandstrand an der Westküste

  • <b>Spiaggia di Porto Alabe: Vielfarbiger, grobkörniger Sandstrand</b>
  • <b>Spiaggia di Porto Alabe: Schöner Sandstraand am azurblauen und smaragdgrünen, schimmernden Wasser </b>

Der vielfarbige, grobkörnige, weite Sandstrand von Porto Alabe wird im Süden von einem Felsvorsprung sowie kleinen, mit wilden Meerlilien und Fettpflanzen bewachsenen Sanddünen eingerahmt.

Das azurblau und smaragdgrün schimmernde Wasser hebt sich von den rötlichen Tönen der Felsen und des Strandes ab.

Da die Bucht windgeschützt ist, wird sie gerne von Familien mit Kindern besucht, auch wenn der Strand nicht flach ins Meer fällt.

Besonders im Winter kann es vorkommen, das abgestorbenes Seegras von Wind und Wellen angespült wird und liegenbleibt. Die Neptungräser sind keine Algen, sondern fundamentaler Bestandteil eines naturbelassenen Strandes.

Parkmöglichkeit, Bar und Restaurant in Strandnähe.