Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: Collinas

Collinas
Das verschlafene Collinas zwischen den Hüglen der Marmilla

  • <b>Innenhof eines typischen Landhauses in Collinas</b>

Das Dorf Collinas liegt etwa 60 Kilometer nördlich der Inselhauptstadt Cagliari in der Hochebene der Marmilla auf einer Höhe von durchschnittlich 250 Metern über dem Meeresspiegel. Die Gemeinde zählt knapp 900 Einwohner auf einer Fläche von 20,79 Quadratkilometern.
 
Den Ursprung Collinas führen die Bewohner auf das antike Dorf Forru zurück, welches schon zu vornuraghischer Zeit existiert haben soll. Archäologische Funde, insbesondere die der Gigantengräber Sa Sèdda und Sa Caudèba, belegen dies. 
 
Forru war damals ein wichtiger Anlaufpunkt für alle, die von Süden aus in die Hochebene weiter im Norden reisen wollten. Weitere Funde und der Name des nahegelegenen Nuraghendorfes Genna Maria lassen außerdem die Spekulation zu, dass in nuraghischer Zeit eine Handelsstrecke zwischen den Küstenstädten und dem Dorf Forru existierte.
 
Heutzutage lebt das Dorf von der Landwirtschaft und dem Tourismus. Die nahegelegenen Nuraghendörfer und die prachtvollen barocken und rustikalen Kirchen locken Besucher und Tagesreisende an.

Sehenswert sind außerdem die Gigantengräber Sa Sèdda und Sa Caudèba, die Barockkirche San Michele Arcangelo mit der Statue des Erzengels Michael und die rustikale Kirche Santa Maria Angiargia
 
Wie überall auf Sardinien, feiern die Menschen in der Marmilla zahlreiche religiöse Feste zu Ehren verschiedener Heiliger. Folgende werden beispielsweise in Collinas begangen: Das Fest zu Ehren des San Sebastiano (20.01.), des Sant'Isodoro (15.05.), des San Rocco (16.08.), der Santa Maria Angiargia (7.-8.09) und des Dorfpatrons San Michele jedes Jahr am 29. September. 

An der Straße von Collinas nach Lunamatrona liegt das Landschaftsmuseum Museo del Territorio Sa Corona Arrùbia, welches die Frühgeschichte sowie einzigartige Flora und Fauna der Marmilla-Region veranschaulicht. Ein Besuch lohnt sich vor allem für Naturfans und alle, die gerne im Grünen wandern. 
 
Mehr Informationen: Comune di Collinas - Piazza G. B. Tuveri - 09020 Collinas - E-Mail: info@comune.collinas.vs.it - www.comune.collinas.vs.it.