Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Wichtige Notrufnummern

Wichtige Notrufnummern
112 lautet die europaweit einheitliche Notrufnummer

Für Notrufe auf Sardinien sollten Urlauber sich folgende Nummern merken. Die Notrufnummern gelten Italienweit und können kostenlos von jedem Telefon oder Mobiltelefon aus gewählt werden. 
 
Euronotruf der in allen Ländern der EU gilt 112
Unter dieser Rufnummer ist eine Leitstelle zu erreichen, die je nach Notfall die zuständigen Organisationen wie Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr alarmiert. Sie sollte auch in der Lage sein, Notrufe in verschiedenen Sprachen zu bearbeiten. Dieser Notruf ist von jedem Telefon sowie Mobiltelefon aus kostenlos.

In ganz Italien gelten außerdem folgende Notrufnummern:
113    Polizei (Polizia)
112    Militärspolizei (Carabinieri)
118    Kranken- bzw. Rettungswagen (Ambulanza)
115    Feuerwehr (Vigili del fuoco)
1530    Küstenwache (Guardia Costiera)
1515    Forstverwaltung (Guardia Forestale)
803116    Pannenhilfe des Automobil Clubs ACI
803803    Hilfe des Pannen- und Abschleppdiensts Europ Assistance, deutschsprachig

Leider haben wir die Erfahrung gemacht, dass nur wenige Anrufe in englischer oder gar deutscher Sprache geführt werden können. Deshalb ist es immer von Vorteil zumindest ein paar Brocken Italienisch zu sprechen. 

 
Tipp: Urlauber aus Deutschland sollten sich außerdem die zentrale Sperr-Notrufnummer für Kredit- oder ec-Karten, Handys oder Mitarbeiterausweise merken. Die Aufgabe des Sperr-Notrufs ist im Notfall auf die unbürokratische und schnelle Vermittlung zwischen dem Hilfesuchenden und den zuständigen Herausgebern begrenzt. Der Sperr-Notruf ist täglich 24 Stunden unter +49 116 116 und +49 30 4050 4050 erreichbar.