Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: Spiaggia Simius

Spiaggia Simius
Der lange Hausstrand von Villasimius

  • <b>Dieser traumhafte Sandstrand wird Spiaggia Simius oder auch Simius Playa genannt</b>
  • <b>Hier kann man außerhalb der Saison tolle Spaziergänge machen</b>
  • <b>Zur Saison reiht sich ein Sonnenschirm an den anderen</b>
  • <b>Auch unter Kitesurfern ist der Simius-Strand sehr beliebt</b>

Zur Hochsaison schieben sich die Urlauber in Villasimius durch die lange Via del Mare, die zum schönen langen, feinen Sandstrand Simius führt.
 
Der weite Sandstrand gehört zu den beliebtesten Stränden in Villasimius und ist Trendziel der Jugend. Hier erholen sich die Urlauber tagsüber von den Strapazen der Nacht. Wer etwas auf sich hält, geht an diesem Strand nicht vorbei. Der Trend- Strand eignet sich gleichermaßen für Sonnenanbeter, Surfer und Kinder.
 
Zur Saison Restaurant, Bar, Sonnenschirm-, Liegestuhl- und Tretbootverleih vorhanden. Rechts kann man zum Strand von Porto Giunco vor dem Stagno di Notteri laufen.  

Der lange Hausstrand von Simius ist auch unter Wind- und Kitesurfern sehr beliebt!

Während der Saison - von Juni bis September - ist es allerdings aufgrund der vielen Badegäste notwendig, sich an diesem Spot mit einem Boot weit genug vom Strand zu entfernen und den Kite vom Wasser aus zu starten. Hierfür kann man sich an eine Kiteschule wenden, die ein Kitesurf-Lift-Service zur Verfügung stellt und den Kiter während des Rides betreut.

Je nach Windrichtung ist es möglich, vom Simius-Strand zum Spot von Porto Giunco und umgekehrt zu kiten. 

Anfahrtsbeschreibung: Der Strand liegt an der Ostseite der Halbinsel, am Ende der schnurgeraden Hauptstraße Via del Mare. Parkplatz vorhanden.