Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: Cala Goloritzé

Cala Goloritzé
Eine der schönsten Badebuchten Sardiniens

  • <b>Cala Goloritzé: Eine der schönsten Badebuchten Sardiniens</b>
  • <b>Wie die Cala Goloritzè sind viele der traumhaften Buchten im Golf von Orosei nur zu Fuß oder per Boot zu erreichen </b>
  • <b>Die 144m hohe Felsnadel von Cala Goloritzé gehört zu den spektakulärsten Freeclimber-Abenteuern Sardiniens </b>
  • <b>Am Fuße der Felsnadel angekommen, fällt der Blick ganz unvermittelt auf die traumhafte Goloritzè-Bucht</b>
  • <b>Die schneeweiße Bucht liegt nicht weit von der Cala Mariolu entfernt</b>
  • <b>Selbst außerhalb der Saison ist die Strandschönheit einen Besuch wert</b>

Die südlich der Cala Mariolu liegende Cala Goloritzé ist eine der schönsten Badebuchten Sardiniens, vielleicht ganz Europas.

Überragt wird die kleine Kieselbucht von einer imposanten Felsnadel, an der Freeclimber ihre Freude haben. Eingerahmt wird das ganze von einem Felsvorsprung, in den Wind und Wellen ein Tor gegraben haben. 
 
Das fantastische Naturdenkmal steht unter Schutz und darf nur noch schwimmend, paddelnd oder zu Fuß erreicht werden.
 
Zur Bucht kann man in etwa 1,5 Stunden von der Hochebene Su Golgo wandern.

Ausgangspunkt der Wanderung ist der bewachte Parkplatz Su Sinniperu, der leicht zu finden ist. Die gesamte Strecke ist markiert und kaum zu verfehlen.