Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Sos Iscraois

Sos Iscraois
Idyllischer Strandabschnitt in Posada

  • <b>Der goldgelb bis hellgraue Sand von Sos Iscraois fällt besonders flach ins Meer ab und ist auch zum Baden mit Kindern geeignet.</b>
  • <b>Richtung Norden geht der Strand von Iscraios in den Pinienhain von Orvile über</b>
  • <b>Sos Iscraois - Idyllischer Strandabschnitt in Posada</b>
  • <b>In den Strandlagunen kann man wunderbar Seevögel und Fischreiher beobachten, die in den Flussauen auf die Jagd nach Insekten und Fischen gehen.</b>
  • <b>Der staubige Strandzugang hält viele Autofahrer ab: Er führt durch das weite Schwemmland des Rio Posada und über einen Deich. </b>

Sos Iscraois lautet der Name des schönen Strandabschnitts zwischen Orvile und Sutta e Riu am endlos langen Strand von Posada

Der staubige Strandzugang hält viele Autofahrer ab: Er führt durch das weite Schwemmland des Rio Posada und über einen Deich. Für die mühsame Anfahrt wird man mit einem kaum besuchten Strandabschnitt belohnt. Selbst eine Strandbar sucht man vergeblich, deshalb rechtzeitig einen Picknickplatz unter den niedrigen Pinien sichern!
 
Der goldgelb bis hellgraue Sand fällt hier besonders flach ins Meer ab und ist auch zum Baden mit Kindern geeignet. Außerdem kann man auf den beiden Brücken, die zum Strand führen, wunderbar Seevögel und Fischreiher beobachten, die in den Flussauen auf die Jagd nach Insekten und Fischen gehen.
 
Anfahrt: Die Zufahrt zum Strand von Iscraios ist ab der Ortsumfahrung Posada ausgeschildert.