Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. sardinien.com: Gregory Porter eröffnet das Dromos Festival - der US-amerikanische Jazz-Sänger aus Los Angeles gastiert am 1. August in Oristano

Gregory Porter gastiert beim Dromos Festival
Der US-amerikanische Jazz-Sänger aus Los Angeles singt am 1. August in Oristano

  • <b>Gregory Porter gastiert beim Dromos Festival: Der US-amerikanische Jazz-Sänger aus Los Angeles singt am 1. August in Oristano</b>
  • <b>Der 45-jährige Kalifornier hat mit seinem letzten Album "Take Me To The Alley" den Grammy Award für das beste Vocal Jazz Album bekommen </b>
  • <b>Seine Songs wurzeln nicht nur im reinen Jazz, sondern auch im Blues, Gospel und Soul</b>

Seit vielen Jahren besteht ein einmaliges Kulturspektakel in Oristano: Das Dromos Festival.

Die Veranstaltungsreihe beschränkt sich nicht nur auf die Provinzhauptstadt an der Westküste von Sardinien. Mehrere Tage lang erleben Urlauber und Besucher im Ende Juli Anfang August zahlreiche Musiker aus allen Kontinenten, die sich in mehr als zehn Dörfern durch viele Genres spielen. Außerdem gibt es Diskussionsrunden,  Ausstellungen und Filmvorführungen zu sehen.
 
Beim 19. Festival wird Jazzsänger Gregory Porter aus Los Angeles am 1. August um 21.30 Uhr auf der Piazza Cattedrale in Oristano gastieren. 
 
Der 45-jährige Kalifornier mit der "schönsten männlichen Stimme des Jazz" hat erst im Januar mit seinem letzten Album "Take Me To The Alley" den Grammy Award für das beste Vocal Jazz Album bekommen. Seine Songs sind von einem ganz eigenem, modernen Stil geprägt. Sie wurzeln nicht nur im reinen Jazz, sondern auch im Blues, Gospel und Soul. 

Tickets gibt es bei Boxoffice: www.boxofficesardegna.it.