Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: San Michele Kirche mit buntem Kuppeldach in Alghero

Chiesa di San Michele
Die schönste Kuppel der Stadt

  • <b>San Michele Kirche in Alghero</b>
  • <b>Das Kirchenschiff der Chiesa di San Michele in Alghero</b>
  • <b>Weithin sichtbar: Die prächtige Kuppel der Chiesa di San Michele in Alghero</b>
  • <b>Chiesa di San Michele in Alghero</b>

Die Kirche von San Michele mit ihrer gut sichtbaren, bunt gekachelten Kuppel wurde zwischen 1612 und 1675 erbaut. Vor allem aufgrund ihrer prächtigen Hochaltare zählt sie zu den wichtigsten barocken Sakralbauten Sardiniens. Die Fassade des Gotteshauses, das heute zu einem Jesuitenkolleg gehört, hat eine eher schmucklose Außenfassade. Um die KIrche etwas aufzufrischen, wurde ihr deshlab 1950 eine bunte Haube verpasst: Dank der bunten Kacheln zählt die oktagonale Kuppel des barocken Gotteshauses heute zu den Wahrzeichen von Alghero.