Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Sardinien.com: San Leonardo di Siete Fuentes

San Leonardo di Siete Fuentes
Kristallklares Mineralwasser

Auf dem Weg von Osten Richtung Cuglieri liegt der kleine Kurort San Leonardo di Siete Fuentes. Der Ort ist auf der ganzen Insel für sein Mineralwasser bekannt, dass hier aus sieben Quellen entspringt (daher der Name Siete Fuentes).
 
Sarden aus der ganzen Gegend kommen hierher, um das besonders schwermetallarme Wasser abzufüllen. Die Quellen bilden einen kleinen Bach, der am Rande der Hauptstraße zu einem kleinen Teich aufgestaut wird.
 
Hier steht auch ein ehemaliges Konvent und Hospital, das von den Pisanern im 13. Jahrhundert dem Johanniterorden übertragen wurden. In der romanisch-pisanischen Kirche, die davon noch übrig geblieben ist, sind deshalb noch heute zahlreiche Abzeichen der Malteser zu sehen.

Am ersten Sonntag im Juni wird in San Leonardo di Siete Fuentes alljährlich die bedeutendste Pferde-Schau der Insel abgehalten.